Trancearbeit und Hypnoseanwendungen

Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, den wir mehrmals am Tag erleben, ohne dass es uns bewusst wird. In solchen Augenblicken richten wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf eine Sache und blenden dabei Einflüsse aus unserer Umgebung nahezu aus.

Diese Zustände kennen wir beim Anschauen eines spannenden Filmes, beim sogenannten Tagträumen oder in der Zeit zwischen Einschlafen und Schlaf. In solchen Augenblicken tritt der Verstand in den Hintergrund und wir bekommen Zugang zu unserem Unbewussten, wo unsere Gefühle gespeichert sind.

In einem Trancezustand sind wir näher an einer inneren Lösungshaltung, Assoziationen und innere Bilder fließen leichter. In unserem Unbewussten sind alle wichtigen Erfahrungen, Erlebnisse und unsere Ressourcen gespeichert.

Mit meiner Trancearbeit und meinen Hypnoseanwendungen unterstütze und begleite ich Sie darin, aus Ihrem großen Speicher des sogenannten Unbewussten, aus Ihren gesammelten, in tiefen Schichten gespeicherten Erfahrungen zu schöpfen. Trance und Hypnose entspannt körperlich und geistig. Ihr psychischer und mentaler Handlungsspielraum wird erweitert.

Ich leite Sie während einer Trance und Hypnose an, Ihre eigenen Ressourcen wieder zu entdecken. Während einer Trance- oder Hypnosesitzung sind Sie stets bei Bewusstsein, in leichter bis mittlerer Trance, in tiefer Entspannung. Die Sitzung kann jederzeit von mir und von Ihnen unterbrochen oder beendet werden. Hypnose ist ein wunderbarer Ruhezustand.

Bei folgenden Themen biete ich Ihnen Unterstützung:

  • Steigerung des Selbstbewusstseins/Selbstwertgefühls
  • Förderung einer positiven Lebenseinstellung
  • Abbau von Stress und Nervosität
  • Verwirklichung von persönlichen Zielen
  • Blockaden und negative Glaubenssätze auflösen
  • Neue Wege gehen
  • Selbstreinigung/Seelenreinigung
  • Anleitung zur Selbsthypnose
  • Lösungen für aktuelle Probleme finden
  • Lebenssinn
  • Weitere Themen, die Sie mitbringen.

Wann darf Hypnose nicht angewendet werden:

  • Bei Personen mit schweren psychischen Erkrankungen
  • Bei Personen unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss (Psychopharmaka).
  • Bei Personen mit Epilepsie
  • Bei Kleinkindern
  • Personen mit sehr niedrigem Blutdruck oder einer ausgeprägten Herzschwäche: Hier bedarf es vor einer Hypnosesitzung der Rücksprache mit einem Arzt.
  • Auch bei Schwangeren ist die Rücksprache mit einem Arzt nötig.

Rechtlicher Hinweis

Eine Hypnosesitzung ersetzt bei körperlichen oder geistigen Beschwerden niemals den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.


In meiner Trancearbeit und meinen Hypnoseanwendungen unterstütze ich Sie durch individuell für Sie formulierte Texte und Suggestionen. Diese sind positive Formulierungen, die sich durch ständiges Wiederholen im Unterbewusstsein verankern und Sie im Positiven beeinflussen. Unser Unterbewusstsein ist dabei eine unerschöpfliche Quelle zur kreativen Selbstheilung.

Ich begleite Sie während der Trance und Hypnose in einen angenehmen Zustand der Entspannung. Während der Hypnose sind Sie in der Lage, Ihre Gewohnheiten, Ihr Verhalten oder Ihre Gefühle bewusst zu steuern und zu ändern.

Meine Unterstützung und Begleitung hat dabei stets das Ziel, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. So ist jede Hypnose eine Art von Selbsthypnose. Dabei ist mir wichtig, für Sie eine positive Veränderung zu erreichen, Ihnen ein gutes Gefühl wie Mut, Vertrauen, Hoffnung, Motivation und Lebensfreude mit auf Ihren weiteren Lebensweg zu geben, Sie auf Ihrem Weg zu einem noch erfüllteren Leben zu unterstützen.